Büro Paris

  • Foto: picture alliance

Das Pariser Büro der FES wurde 1985 gegründet.

Mit unserer Arbeit in Frankreich

  • organisieren wir politikrelevante Diskurse im Rahmen von Konferenzen, Fachseminaren und Gesprächsrunden zu aktuellen europapolitischen Themen.
  • fördern wir zusammen mit unseren Partnern aus Politik, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Medien gesellschaftspolitische Dialoge und Netzwerke, um ein gegenseitiges Verständnis der aktuellen Herausforderungen zu entwickeln und gemeinsame Handlungsstrategien zu identifizieren.
  • leisten wir durch aktuelle Analysen, zielgerichtete Beratung und politische Bildung einen Beitrag zur Vertiefung der Verständigung und zur Stärkung der Sozialen Demokratie.

Aktivitäten

Dienstag, 09.04.19 - 18h30-20h00, Institut historique allemand, 8 rue du Parc-Royal, 75003 Paris | Europe, Allemagne et France | Event

Nous nous battons pour une Europe de la paix - Débat d'actualité européenne

Organisé dans le cadre du colloque "Projets d’Europe dans les résistances allemandes et européennes 1939–1945" (8 au 10 avril)


weiter

Samstag, 30.03.19 - 9h30 - 16h, Pergola nova, 87, rue du Général de Gaulle, Enghien-les-Bains | Europe | Event

11e édition des Entretiens européens d'Enghien: Europe - l'heure des choix

Organisé par l'IRIS, la ville d'Enghien-les-Bains, Enghien Tourisme et congrès avec le soutien des hôtels Barrière, en coopération avec l'Université...


weiter

Publikationen

Fourquet, Jérôme; Manternach, Sylvain

Die "Gelbwesten"

Ein Zeichen der gesellschaftlichen Spaltung Frankreichs
Paris, 2019

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Finchelstein, Gilles

Profil der Anhänger von La République en Marche

Paris, 2019

Publikation herunterladen (700 KB, PDF-File)


Friedrich-Ebert-Stiftung 
Büro Paris

41 bis, bd. de la Tour-Maubourg
75007 Paris
France

+33 (0)1 45 55 09 96
+33 (0)1 45 55 85 62

fes(at)fesparis.org

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen auf unserem Facebook-Kanal.
weiter

nach oben