Flash

| Frankreich-Deutschland | Flash

Der Anfang vom Ende

Stefan Dehnert, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung, über den Protest der Gelbwesten und Macrons Optionen


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Dialog nach Ausschreitungen der gilets jaunes in Paris

Interview von Radio Eins mit Stefan Dehnert, Leiter des Pariser Büros der FES


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Zu Tisch, mon ami

Berlin und Paris können geopolitische Differenzen haben. Aber sie brauchen eine gemeinsame Strategie.

Ein Beitrag von Detlef Puhl/IPG Journal


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Dienstpflicht à la Macron

Vier Fragen zum französischen „Service National Universel“ an Stefan Dehnert (IPG-Journal)


weiter

| Europa, Frankreich-Deutschland | Flash

Hurra, es ist eine Antwort auf Macron! Nur leider die falsche.

von Björn Hacker (IPG Journal)


weiter

| Flash

Über Europa gespalten

Emmanuel Macron ist ein Jahr im Amt und geht in der Europapolitik ein hohes Risiko ein. Denn Deutschland spielt nicht mit. Von Claire Demesmay und Julie Hamann (IPG-Journal)


weiter

| Flash

Alles auf Anfang

Kann sich die französische Parti socialiste noch erneuern? So geht's. Von Henri Weber (IPG Journal)


weiter

| Flash

Zuckerbrot

Macron tut der künftigen deutschen Regierung mit seinen Europaplänen nicht weh (Autor: Björn Hacker/IPG Journal)


weiter

| Flash

Oh là là, ze Germans!

Internationale Reaktionen auf die Bundestagswahl aus Washington, Moskau, Peking, Paris, Athen, Kiew, London, Warschau und Rom.


weiter

| Flash

Madame le président?

Marine Le Pen wird in Frankreich voraussichtlich in die Stichwahl kommen. Wer ihr Gegner sein wird, ist noch völlig offen. Das Parteien- und Institutionensystem der V. Republik wird währenddessen durch die aktuellen Entwicklungen auf den Kopf gestellt. Von Stefan Dehnert


weiter

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Büro Paris

41 bis, bd. de la Tour-Maubourg
75007 Paris
France

+33 (0)1 45 55 09 96
+33 (0)1 45 55 85 62

fes(at)fesparis.org

Vers le haut