Flash

| Frankreich-Deutschland | Flash

Ökologische Transformation im Widerstreit: Neue Wege zur Herstellung eines demokratischen Konsenses

Video mit Auszügen aus der Online-Konferenz vom 12. November 2020. In Zusamenarbeit mit Terranova.


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

150 Jahre Friedrich Ebert

Video "Friedrich Ebert - Demokratie gestalten!"

 


weiter

| Europa | Flash

Den Mangel verwalten

Impfstoff ist rar, doch auch am Vertrauen hapert es gewaltig. Woran liegt's?

Ein im IPG-Journal veröffentlichter Beitrag von Benjamin Schreiber, Daniel Mann und Christoph Heuser


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Ins Herz der Republik

Islamistische Anschläge erschüttern Frankreich. Der Soziologe Vincent Tiberj über Muslime unter Generalverdacht und die schwierige Rolle der Linken.


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Morgen die Hoffnung, heute die Angst

Frankreichs Pläne zum Wiederaufbau sind ambitioniert, gleichzeitig entsteht ein explosiver Cocktail. Von Thomas Manz, Leiter des Pariser FES-Büros


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Zwei Landkarten der sozialen Ungleichheit

Welche Faktoren bestimmen, ob eine Region besser oder schlechter gestellt ist? Wie hängen soziale Ungleichheit und der Erfolg rechtsextremer Parteien zusammen? Philipp Fink und Hervé Le Bras geben Einblick in ihre deutsch-französische Forschung.


weiter

| Europa | Flash

Eine „Sprache der Verantwortung“ für Europa

von Julia Wanninger, außenpolitische Referentin der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament


weiter

| Europa, Frankreich-Deutschland | Flash

Anspruch der höchsten Kategorie

Deutschland muss die Ratspräsidentschaft für eine soziale und ökologische Neuausrichtung Europas nutzen. Von Olivier Faure, Vorsitzender der PS


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Vereint gegen Le Pen und Macron

Dr. Thomas Manz, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung, kommentiert die Ergebinsse der französischen Kommunalwahlen (IPG-Journal)


weiter

| Zukunft der Arbeit | Flash

Rentenstreit in Frankreich: gefangen in einer Kultur der Konfrontation

von Dr. Thomas Manz, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung


weiter

| Avenir du travail, Allemagne et France | Flash

Das Kind ist in den Brunnen gefallen

Bei der Rentenreform unterliefen Emmanuel Macron gravierende Fehler. Lässt sich sein Image als Reformer noch retten? Martial Foucault im Gespräch. (aus IPG-Journal)


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Von der gleichen Angst getrieben

Warum kommt Frankreich nicht zur Ruhe? Luc Rouban über gemeinsame Ursachen linker und rechter Proteste und die Rolle Macrons.


weiter

| Europa | Flash

Russland nicht in die Arme Chinas treiben

Annäherung an Moskau, Psychologie statt Geopolitik gegenüber Trump und ein starkes Tandem Berlin-Paris - Pascal Boniface über Macrons Außenpolitik


weiter

| Europa | Flash

Macronismus, Corbynismus,... bitte was?

Wahlstrategien progressiver Parteien in Europa. Von André Krouwel, Yordan Kutiyski, Olvier Philipp und Arne Schildberg


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Das Deutsch-Französische Parlamentsabkommen: Kontext, Bedeutung und vier Herausforderungen

Policy Brief von Daniel Schade


weiter

| Europa | Flash

Europawahl in Frankreich: Agonie der Linken

Eine Kurzanalyse von Dr. Thomas Manz, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Das gallische Wunderrezept

Frankreichs Demokratie ist in der Krise. Die Sehnsucht nach radikalen Alternativen der direkten Bürgerbeteiligung wächst. Von Loic Blondiaux (IPG-Journal)


weiter

| Frankreich-Deutschland, Europa | Flash

In Dreiecksbeziehung

Die größte Bedrohung der transatlantischen Beziehungen ist das Zögern Deutschlands, nicht die Freundschaft zu Frankreich. Von Zaki Laïdi (IPG-Journal)


weiter

| Europa, Frankreich-Deutschland | Flash

Ein Europa, das schützt und stärkt

Empfehlungen der Strategiegruppe für deutsch-französische Initiativen in der Europapolitik


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Der Anfang vom Ende

Stefan Dehnert, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung, über den Protest der Gelbwesten und Macrons Optionen


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Dialog nach Ausschreitungen der gilets jaunes in Paris

Interview von Radio Eins mit Stefan Dehnert, Leiter des Pariser Büros der FES


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Zu Tisch, mon ami

Berlin und Paris können geopolitische Differenzen haben. Aber sie brauchen eine gemeinsame Strategie.

Ein Beitrag von Detlef Puhl/IPG Journal


weiter

| Frankreich-Deutschland | Flash

Dienstpflicht à la Macron

Vier Fragen zum französischen „Service National Universel“ an Stefan Dehnert (IPG-Journal)


weiter

| Europa, Frankreich-Deutschland | Flash

Hurra, es ist eine Antwort auf Macron! Nur leider die falsche.

von Björn Hacker (IPG Journal)


weiter

| Flash

Über Europa gespalten

Emmanuel Macron ist ein Jahr im Amt und geht in der Europapolitik ein hohes Risiko ein. Denn Deutschland spielt nicht mit. Von Claire Demesmay und Julie Hamann (IPG-Journal)


weiter

| Flash

Alles auf Anfang

Kann sich die französische Parti socialiste noch erneuern? So geht's. Von Henri Weber (IPG Journal)


weiter

| Flash

Zuckerbrot

Macron tut der künftigen deutschen Regierung mit seinen Europaplänen nicht weh (Autor: Björn Hacker/IPG Journal)


weiter

| Flash

Oh là là, ze Germans!

Internationale Reaktionen auf die Bundestagswahl aus Washington, Moskau, Peking, Paris, Athen, Kiew, London, Warschau und Rom.


weiter

| Flash

Madame le président?

Marine Le Pen wird in Frankreich voraussichtlich in die Stichwahl kommen. Wer ihr Gegner sein wird, ist noch völlig offen. Das Parteien- und Institutionensystem der V. Republik wird währenddessen durch die aktuellen Entwicklungen auf den Kopf gestellt. Von Stefan Dehnert


weiter

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Büro Paris

41 bis, bd. de la Tour-Maubourg
75007 Paris
France

+33 (0)1 45 55 09 96
+33 (0)1 45 55 85 62

fes(at)fesparis.org

nach oben