Europa

Dem sogenannten deutsch-französischen Tandem kommt auch noch innerhalb einer EU27/28 eine herausgehobene Rolle bei der Suche nach zukunftsweisenden Konzepten für mehr Prosperität, Sicherheit und die Rolle Europas in der Welt zu. Im bilateralen Dialog, aber auch unter Hinzuziehung anderer europäischer Partner werden diese Herausforderungen diskutiert.

Aktivitäten

Dienstag, 09.04.19 - Deutsches historisches Institut, 8, rue du Parc-Royal, 75003 Paris | Europa, Frankreich-Deutschland | Event

Wir kämpfen für ein Europa des Friedens. Debatte über aktuelle europäische Themen

Podiumsdiskussion im Rahmen des Kolloquiums »Wir kämpfen für ein Europa des Friedens«

Europapläne im deutschen und europäischen Widerstand,...


weiter

Dienstag, 22.01.19 - 18.30-20.30 Uhr, Fondation Jean-Jaurès, 12 Cité Malesherbes, 75009 Paris | Europa | Event

Globale Besteuerung: wie kann ein ungerechtes System reformiert werden?

Das Pariser Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung, die Jean-Jaurès-Stiftung und das ICRICT (Independent Commission for the Reform of International...


weiter

Montag, 12.11.18 - Paris | Europa | Event

Das andere Demokratiedefizit – Wie kann die Europäische Union demokratische Grundwerte in ihren Mitgliedstaaten schützen?

Deutsch-französische Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit EUROCITE


weiter

Publikationen

Fourquet, Jérôme

Europa und die Zuwanderung

die Wahrnehmung von Migration in Europa und die damit verbundenen Vorstellungen in Frankreich
Paris, 2017

Publikation herunterladen (630 KB, PDF-File)


Guigou, Elisabeth; Rouillard, Gwendal

Die europäische Verteidigungsindustrie

Französische Empfehlungen für die Stärkung der europäischen Verteidigungspolitik
Paris, 2017

Publikation herunterladen (210 KB, PDF-File)


Puhl, Detlef

Frankreich, Deutschland und die gemeinsame europäische Verteidigungspolitik

Replik auf Jean-Pierre Maulny (März 2016)
Paris, 2016

Publikation herunterladen (130 KB, PDF-File)


Friedrich-Ebert-Stiftung 
Büro Paris

41 bis, bd. de la Tour-Maubourg
75007 Paris
France

+33 (0)1 45 55 09 96
+33 (0)1 45 55 85 62

fes(at)fesparis.org

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen auf unserem Facebook-Kanal. weiter

nach oben